Einsätze 2017

eiko_icon PKW von Fahrbahn abgekommen


Technische Hilfeleistung > Verkehrsunfall
Kreisstraße SR 13 zwischen Elisabethszell und Haibach
29.10.2017
14:30 Uhr
15:30 Uhr
eingesetzte Kräfte :
FF St. Englmar
Rettungsdienst
FF Elisabethszell
FF Konzell
eingesetzte Kräfte: FF St. Englmar
Rettungsdienst
FF Elisabethszell
FF Konzell
 

Einsatzbericht:

Um halb drei Uhr nachmittags wurde die FF St. Englmar gemeinsam mit den Wehren aus Elisabethszell und Konzell zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Kreisstraße SR 13 zwischen Elisabethszell und Haibach gerufen.

Ein PKW war von der Straße abgekommen und eine abschüssige Böschung hinuntergeschlittert. Das Fahrzeug kam dabei seitlich und frontal an zwei Bäumen zum Stehen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug selbsttätig verlassen, die Beifahrertür ließ sich jedoch nicht mehr öffnen.

Die FF Elisabethszell übernahm mit der FF Konzell die Straßensperrung. Die Kameraden aus St. Englmar sicherten das Fahrzeug mittels Stabfast-System und Mehrzweckzug und assistierten dem Rettungsdienst bei der Patientenversorgung. Die Beifahrertür musste mit dem hydraulischen Rettungsspreitzer der Feuerwehr St. Englmar geöffnet werden; die FF Konzell stand mit ihrem Rettungssatz zur Unterstützung bereit. Zusätzlich wurde von der FF Konzell der Transport der Rettungsmannschaft des Helikopters Christoph 15 an die Einsatzstelle übernommen.

Der Patient wurde gemeinsam von den Kameraden der Feuerwehr und des Rettungsdienstes mittels Spineboard die Böschung hinaufgetragen und in einen Rettungswagen gebracht.

Nach rund einer Stunde rückten die Einsatzkräfte aus St. Englmar wieder zuhause in ihrem Gerätehaus ein.

 

Einsatzbilder:

 

Einsatzbilder