Jugendgruppe

Jugendarbeit wird bei uns groß geschrieben

 

 

 

 

Unsere Feuerwehr legt sehr hohen Wert auf die Ausbildung von Nachwuchskräften. Daher werden in regelmäßigem Turnus neue Jugendliche in unsere Reihen aufgenommen.

Beitreten kann jeder ab 14 Jahren, auch Damen nehmen wir inzwischen gerne auf.

 Unserer Jugendgruppe bieten wir sehr viele Aktivitäten und beteiligen uns an vielen Wettbewerben und Leistungsprüfungen.

Wir führen unter anderem durch:
- Bayerische Jugendleistungsprüfung
- Deutsche Jugendleistungsspange
- Wissenstest
- Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz".

 

 

 

  Unsere beiden Jugendwarte Andreas Niedermeier und Maximilian Edenhofer sind bestens ausgebildet und beteiligen sich regelmäßig an Weiterbildungen im Jugendbereich. Da sie selbst noch nicht "zum alten Eisen" gehören, können sie die Belange der heutigen Jugend gut verstehen und haben immer ein offenes Ohr für ihre Schützlinge.

Unterstützt werden die beiden von vielen aktiven Feuerwehrlern, sodass man in der Jugendgruppe gut in unsere Wehr hineinwächst.

 

 

Ebenfalls nicht zu kurz kommen sollte der Spaß bei der Feuerwehr. Daher unternehmen wir auch Ausflüge mit unserem Nachwuchs oder gehen kegeln oder schwimmen. Besonders zu erwähnen sind die gemütlichen Gruppenstunden nach Dienstabenden, bei denen man oft bei einer Brotzeit noch einige Zeit miteinander verbringt.  

 

 

Geübt wird wie bei den Großen, immerhin möchten wir, dass aus unserer Jugendgruppe einmal aktive und begeisterte Feuerwehrmänner und -frauen hervortreten. Trotzdem wird niemand überfordert und auf jeden einzeln eingegangen. Auf den folgenden Abbildungen findet Ihr ein paar Eindrücke von den Übungen mit unserem Nachwuchs.

 

       

 

 

Also worauf wartet Ihr? Macht mit!