Defi Rahmen 

 

Bei einem Kreislaufstillstand kommt es in der vorwiegenden Anzahl der Fälle zu einem Kammerflimmern des Herzens. Auch bei einem Herzinfarkt kann dieses unkontrollierte Zucken des Herzens auftreten.

Sollte man in so einer Situation Hilfe leisten müssen, ist schnelles Handeln gefragt, denn jede Sekunde zählt.

Für solche Notfälle befindet sich ein öffentlich zugänglicher Defibrillator im Eingangsbereich der Volksbank am Kirchplatz.

Dieser Automatische Defibrillator (AED) kann durch einen starken Stromstoß das Herz „zurücksetzen“ und somit wieder zu einem gleichmäßigen Schlagen anregen.

Der Defibrillator gibt selbstständig Anweisungen und arbeitet größtenteils automatisch. Daher braucht niemand Angst zu haben, dieser wäre zu kompliziert zu bedienen. In der nachfolgenden Anleitung sieht man, wie einfach es ist ein Leben zu retten.


Wie man den Defibrillator verwendet:

  1. Überprüfe, ob das Opfer einen Puls hat und noch atmet.

  2.  Schalte den Defibrillator ein.

  3.  Befestige die Pads am nackten Oberkörper des Opfers. (Links oberhalb und rechts unterhalb des Herzens, so dass der Strom durch das Herz fließen kann.

  4.  Stecke nötigenfalls die Anschlüsse der Pads in den AED. Wähle die richtigen Pads (Kind oder Erwachsener).

  5.  Der Defibrillator überprüft nun die Herzfunktion.

  6.  Wenn eine Defibrillation benötigt wird, weist der Defibrillator einen darauf hin, dass man Abstand nehmen sollte, um nicht selbst vom Stromstoß getroffen zu werden.

  7.  Auf „Schock“ drücken.

  8.  Falls der Patient anschließend noch nicht selbstständig atmet, führe Wiederbelebungsmaßnahmen mit Herzdruckmassage durch (30-mal drücken, 2 x beatmen).

  9.  Achte auf die Anweisungen des Defibrillators, ob ein weiterer Elektroschock benötigt wird.

 

zurück...